wirtschaftstreuhand-ges.m.b.h.

Unser Portfolio.


Maßgeschneiderte Lösungen

Wir analysieren Ihre steuerliche Situation und erstellen ein Dienstleistungspaket, das punktgenau auf Ihre steuerliche und wirtschaftliche Situation ausgerichtet ist.


Klientenfreundliche, individuelle Beratung

Nur gut informierte Klienten sind zufriedene Klienten! Wir nehmen unsere Beratungstätigkeit sehr ernst und haben Zeit für praxisbezogene Gespräche, die Ihnen Paragraphen und Verordnungen transparent machen.


Vertretung gegenüber Abgabenbehörden

Wie zum Beispiel Finanzamt, Gemeinde, Gewerbebehörde, Wirtschaftskammer, etc.


Fundiertes Wissen zur Steigerung Ihrer Effektivität

Unsere Kenntnisse des Steuer- und Abgabengesetzes, aller relevanten Reformen und wichtiger betriebswirtschaftlicher Grundsätze garantieren Ihnen die optimale Nutzung aller steuerlichen Optimierungs- und Einsparungsmöglichkeiten.


  • Kostenlose Erstberatung
  • Steueroptimierung zur Senkung der Steuerbelastung
  • Beratung über steuerliche Auswirkungen geplanter Entscheidungen
  • Steuererklärungen für Gesellschaften, Gesellschafter, Einzelunternehmer, Freiberufler und Privatpersonen
  • Mitwirkung bei steuerlichen Betriebsprüfungen sowie Abhaltung der Betriebsprüfungen in unserer Kanzlei
  • Einlegung von Rechtsbehelfen
  • Beratung im Zusammenhang mit Steuerbegünstigungen und Investitionshilfen
  • Steuerbelastungsvergleiche / Rechtsformwahl aus steuerlicher Sicht
  • Begleitung und steuerliche Beratung bei Bankgesprächen
  • Beratung bei Betriebsübergaben und Unternehmensnachfolge

Eine gute Geschäftsidee, fachliche Qualifikation und eine leistungsorientierte Persönlichkeit – das ist das, was Sie mitbringen.

Wir steuern Know-How und unsere jahrelange Erfahrung bei, damit möglicherweise auftretende Probleme sofort gelöst werden können und einer erfolgreichen Realisierung Ihrer Pläne nichts im Wege steht.

Wir erstellen auch gerne für Sie einen Businessplan.

Wir begleiten Sie vom Start an durch Ihr gesamtes "unternehmerisches Leben" und helfen Ihnen bei der Bewältigung der ersten "Hürden":

  • Welche Behördenwege muss ich gehen? Finanzamt? Sozialversicherung? Wirtschaftskammer?
  • Welche Rechtsform ist die passende für mich?
  • Welche Gründungsförderungen gibt es?
  • Wie finanziere ich meinen Betrieb am besten?

Wir organisieren Ihre gesamte Lohnverrechnung!

Monatlich

  • Anmeldung und Abmeldungen zur Gebietskrankenkasse
  • Laufende Abrechnungen
  • Meldungen der Beitragsnachweisungen zur Gebietskrankenkasse
  • Abrechnungen der Sonderzahlungen

Jährlich

  • Führung des Jahreslohnkontos
  • Erstellung der Kommunalsteuererklärung
  • Erklärung der Dienstgeberabgabe für Dienstnehmer in Wien
  • Erstellung der Jahreslohnzettel Ihrer Dienstnehmer (L16)

Zusätzlich

  • Beratung in arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Beratung in kollektivvertraglichen Fragen
  • Beratung bei der Verfassung von Lehr- und Dienstverträgen
  • Meldungen an das Arbeitsinspektorat
  • Meldungen an die BUAK (Meldelisteneingaben, Schlechtwetteranträge, ...)
  • Erstellung der Drittschuldnererklärungen
  • Insolvenzabrechnungen für Masseverwalter
  • Erstellung von Vergleichsrechnungen

Wir organisieren Ihre monatliche Buchhaltung durch

  • einen individuellen Kontenplan
  • die Kontrolle und Erfassung der Belege
  • eine Plausibilitätskontrolle
  • die Überwachung der Termine für Finanzamtszahlungen

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Buchhaltung über eine von uns zur Verfügung gestellte Software vorzubereiten und damit tagtäglich den Überblick über Ihre Belege zu behalten (Belegvorerfassung).

Monatliche EDV-Auswertungen

  • Saldenlisten
  • Offene Postenlisten
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Umsatzsteuervoranmeldung

Mit diesen Unterlagen behalten Sie stets den Überblick über Ihr Unternehmen und können alle wichtigen Daten auf einen Blick nachvollziehen.


Zusätzlich

  • Berechnung der Kammerumlage
  • Berechnung der Werbeabgabe
  • Erstellung der Zusammenfassenden Meldung
  • Statistisches Zentralamt: Auswertung der Arbeitsbögen
  • Berechnung der Normverbrauchsabgabe und Verprobung
  • Ausarbeitung von Versicherungsfragebögen
  • Kontrolle der Kontenausdrucke
  • Kalkulationen
  • Erstellen des Anlagespiegels (Anlageverzeichnis, Bewertungsreserve, Afa Vorschau, Investitionsbegünstigungen, ...)
  • Check bewertungsrechtlicher Ansätze (Rückstellungen, Rücklagen, Wertberichtigungen, Eigenleistungen, ...)
  • Berechnung der Kennzahlen nach UGB
  • Erstellung von Bilanzanalysen und Betriebsvergleichen
  • Unterstützung bei Liquiditäts- und Investitionsplanung
  • Erstellen der Jahresbilanz
  • Erstellen der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Erstellen des Anhangs und Lagebericht zum Jahresabschluss
  • Einreichung des Jahresabschlusses beim Firmenbuch und Finanzamt